Ral3000

Ral eine Bezeichng für Farben

Der Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen erarbeitete gemeinsam 1927 eine Farbtabelle (RAL-Farbsammlung), um einer Farbe eine eindeutige Zahl zuzuweisen. Ursprünglich bestand die Tabelle nur aus 40 Farben, später wurde sie auf ca. 210 Farben ergänzt. Der Vorteil ist, dass zwischen Kunde und Lieferant nur mehr eine RAL-Nummer und kein Farbmuster ausgetauscht werden muss.

Um 1940 erfolgte die Umstellung der RAL-Farben auf das vierstellige System, wie es bis heute gebräuchlich ist.

Es gibt dabei noch Unterschiede zwischen halbmatten (RAL 840-HR Farbregister) und glänzenden (RAL 841-GL Farbregister) Farben.

Hier ein en kleines Muster über die Einzelnen "Ral-Zahlen" mit ihren Farben. Die Farben könne von ihrer bekannten Farbe etwas Abweichen, da es auf die Farbmustereinstellung der jeweiligen Bildschirmtreiber ankommt. Auf eine "Vollständige" Aufzählung wird hier verzichtet da es nur um ein kleiner "Ausflug" in die "Ral-Welt" der Farben handeln sollte.

 

Ral 1XXX